Viagra und Viagra Generika

Viagra Generika ein genaues Analogon von Viagra Handelsmarke, dessen Wirkstoff Sildenafil Zitrat ist.

Die Alleinrechte auf die Viagra Handelsmarke gehören der Pfizer Gesellschaft und kein Pharmaunternehmen darf dieses Warenzeichen bei der Produktion der Medikamente verwenden.

Deshalb, werden alle Medikamente mit Sildenafil als Wirkstoff Generika genannt.

1 Tablette Viagra Generika enthält gleiche Menge von Sildenafil wie Viagra Marke. Deshalb haben beide Mittel eine identische Wirkweise, wirken innerhalb von 4-5 Stunden und sogar die Nebeneffekte haben sie die gleiche.

Viagra Generika kann sich vom originellen Präparat nur durch das Aussehen der Tablette (Form, Farbe, Gravierung), sowie durch das Verpackungsaussehen unterscheiden. Diese Unterschiede haben keine Auswirkung auf die Wirksamkeit und die pharmakologischen Eigenschaften von Viagra Generika bei der Behandlung der Erektionsstörung.

Aber der wichtigste Unterschied Generika von der Viagra Marke ist der Preis.

Viagra Generika kostet 3-4 Male billiger, als die Viagra Handelsmarke von Pfizer. Der niedrige Preis bedeutet aber keine schlechte Qualität.

Viagra Generika wird in den größten indischen Pharmabetrieben Ajanta Pharma, Cipla usw hergestellt. Die Mehrheit der preiswerten Medikamente auf den Märkten von Deutschland, der Schweiz, Österreich, Frankreich und anderer EU-Länder werden gerade in diesen Pharmabetrieben hergestellt. Diese Unternehmen haben guten Ruf und stellen Generic Viagra gemäß den internationalen Forderungen her.

Mehrere Viagras Generika sind von FDA anerkannt und in den USA und Kanada sehr populär.

Warum ist der Preis für Viagra Generika aber niedriger?

Die Antwort auf diese Frage soll man nicht in einer Tablette suchen, sondern im Produzenten. Die Gesellschaft Pfizer gibt Millionen Dollars für die Werbung und das Marketing der Viagra Handelsmarke aus. Dieses Präparat klingt immer vertraut, es ist weltweit bekannt. Für die Imagepflege des Mittels werden jedes Jahr die riesigen Geldsummen ausgegeben. Und alle Kosten der Gesellschaft decken die einfachen Verbraucher. Der reale Wert der Viagra Tabletten ist es viel mehr niedriger, als die Apothekennetze anbieten.

Wenn man alle Werbekosten und Imagepflegekosten der Handelsmarke wegschafft, bleibt es der reale Wert des Präparates. Die indischen Pharmaunternehmen geben kein Geld für das Marketing aus. Sie verstehen, dass es die überflüssigen Kosten sind, die den Wert des Medikaments unbedingt höher machen werden. Deshalb wird Viagra Generika mehrmals billiger als Original verkauft.

Und wenn die Qualität von Viagra und Viagra Generika gleich ist, warum soll man dafür mehr zahlen?